Kapazitäten

sind die definierte Anzahl Menschen mit ihren Einsatzzeiten mit der jeweils benötigten Qualifikation zur Erreichung der strategischen Ziele.

sind die definierte Anzahl Menschen mit ihren Einsatzzeiten mit der jeweils benötigten Qualifikation zur Erreichung der strategischen Ziele.

Kapazitäten

sind die definierte Anzahl Menschen mit ihren Einsatzzeiten und der jeweils benötigten Qualifikation zur Erreichung der strategischen Ziele.

Kosten

sind im optimalen Fall das äquivalente Surrogat für die menschliche Leistung in definierter Qualität – aktuell und in Zukunft – unter Berücksichtigung des situativen Faktors ‚Arbeitsmarkt‘.

Kompetenzen

bezeichnen das vorhandene Fähigkeiten-Potenzial und die Talente, also das eigentliche Humankapital des Unternehmens. Es zeigt zudem auf, welche der vorhandenen Potenziale für Leistung und Innovation nicht genutzt oder gar verschwendet werden.

Kultur

ist der Nährboden und damit der wesentliche Faktor für die Entwicklung von aktueller Leistung und  Entwicklungschance in die Zukunft.